SPD Bonn Süd

Nachrichten zum Thema Allgemein

Kessenicher Herbstmarkt: Wir sind dabei!

Am Sonntag, 25. September, findet zum 40. Mal der Kessenicher Herbstmarkt statt. Unser Ortsverein beteiligt sich und ist mit einem Info-Stand dabei. An unserem Stand wollen wir die Meinungen der Bürgerinnen und Bürger zur aktuellen Verkehrssituation im Bonner Süden erfragen. Wir werden deshalb eine kleine Umfrage zum Rad- und zum Autofahren sowie zum ÖPNV und zur Barrierefreiheit in unserem Veedel starten und hoffen auf ein Stimmungsbild.

 
Schöne Sommerferien!

Der SPD Ortsvereinsvorstand Bonn Süd wünscht allen schöne Sommerferien und eine wohl verdiente Sommerpause!

Wir starten wieder am 10. August durch und zwar mit einem OV Stammisch, zu dem wir bereits jetzt herzlich einladen. Alle, die Lust und Zeit für politische Diskussionen im Kreis des Ortsvereins haben, sind ab 19:00 Uhr herzlich in die Markusschänke eingeladen.

 
Nachhaltig leben und wohnen im Bonner Süden
Station am Heizkraftwerk beim Ortsvereinsrundgang am 27.3.22

Beim ersten Ortsvereinsrundgang am 27.3.22 beschäftigten sich die Teilnehmenden mit dem Thema "Nachhaltiges und bezahlbares Leben und Wohnen im Bonner Süden". Der Rundgang startete an der Haltestelle UN Campus, wo OV-Vorsitzender Max Bock die etwa 20 Teilnehmenden begrüßte. Landtagskandidat Gabriel Kunze informierte dort über den aktuellen Stand der Planungen für das angrenzende Gelände südlich des Rheinwegs. Die nächste Station war die Kita "Kesse Pänz", die mit Hilfe von Erdwärme, Wärmepumpe und Wärmerückgewinnung vollständig ohne fossile Brennstoffe auskommt. Weiter ging der Rundgang am Heizkraftwerk Süd vorbei. Das Heizkraftwerk ist zwar nur noch sporadisch in Betrieb und leistet auch keinen Beitrag zur Wärmeversorgung in Kessenich oder Dottendorf. Seine Betriebsgenehmigung steht allerdings im Moment einer Wohnbebauung des Miesen-Geländes im Wege. Gabriel Kunze betonte, dass es hier aber eine große Chance gebe, zeitnah zusätzlichen Wohnraum zu schaffen.

 
Seilbahn - ja oder nein?

Die Pläne für die Seilbahn vom Venusberg nach Beuel sind mittlerweile weit fortgeschritten. Die Trasse wird, wenn sie realisiert wird, durch das Ortsvereinsgebiet gehen. Die SPD Bonn lädt zu einer Diskussions- und Informationsveranstaltung ein.

Über die Seilbahn als eine Chance für Bonn diskutieren:

  • Prof. Dr. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor Universitätsklinikum Bonn
  • Gabi Mayer, Bürgermeisterin, verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Rat
  • Dr. Karl-Heinz Rochlitz, Initiative „Seilbahn Bonn - ja!“
  • Dr. Hubertus Hille, IHK Bonn Rhein Sieg
  • Ruth Schrapper, Health for Future
  • Jürgen Dreymann, Anwohnerinitiative Venusberg

Wo und wann?

Donnerstag, 24.03.2022, 19 Uhr,
im Lehrgebäude (Gebäude A10) am Universitätsklinikum Bonn,
Großer Hörsaal
Sigmund-Freud-Straße 25, 53127 Bonn

Oder online unter: livestream.spdbonn.de

 
Nieder mit den Waffen! Frieden für die Ukraine und Europa!

Die Bonner SPD hat in einer Resolution den Krieg in der Ukraine auf das Schärfste verurteilt und zu Frieden aufgerufen. Es sei ein Krieg eines Despoten gegen ein Land, das für sich selbst den Weg der Selbstbestimmung, der Freiheit und der Demokratie gewählt hat. Er sei ein eklatanter Bruch mit den zivilen und diplomatischen Umgangsformen der politischen Konfliktlösung, auf die sich die internationale Gemeinschaft verständigt hat. Er stifte unendliches Leid für tausende bislang friedlich zusammenlebende Menschen. Und er sei ein Anschlag auf die Friedensordnung in Europa. Die Resolution im Wortlaut zum Nachlesen:

 

WebSozis

Websozis Soziserver - Hosting von Sozis für Sozis